Vergebung der Sünden

Datum: Sonntag, 14. Juni 2020 | Prediger/in:
Serie: | Bibeltext: Exodus 34,6-9
https://www.chrischonareinach.ch/wp-content/uploads/2019/11/Predigtlogo.png

Gottes Gnade, die begangenes Unrecht vergibt und uns einen neuen Anfang ermöglicht, wird vor allem in Jesus Christus sichtbar. Am Kreuz von Golgatha trägt er stellvertretend die Strafe für die menschliche Sünde und ermöglicht es, dass Gott uns Menschen trotz seiner Heiligkeit gnädig sein kann. Ein Blick ins Alte Testament macht jedoch deutlich, dass Gottes Wesen schon von allem Anfang durch Gnade bestimmt war, die auch die Vergebung der Sünde umfasst.